Koordinatengrafik mit Java
HomeAufgabenDrucken

Koordinatengrafik mit Java


Ein technisch und didaktisch durchdachter Einstieg in objektorientes Programmieren mit Java. Mit Grafikprogrammen lassen sich praktisch alle wesentlichen Konzepte und Strukturen einer Programmiersprache aufzeigen. Die schönen Figuren, die auf dem Bildschirm entstehen, wirken motivierend und fehlerhaftes Programmverhalten ist sofort sichtbar.

Wir verwenden die didaktisch konzipierte Klassenbibliothek GPanel. Diese stellt ein Grafikfenster mit problemangepassten Koordinaten (Dezimalzahlen) und viele elementare Grafikmethoden zur Verfügung. Mit GPanel lassen sich einfache Grafiken, aber auch anspruchsvolle Applikationen programmieren.

 

Das Lernprogramm enthält viele vollständige, lauffähige Musterbeispiele die direkt ausgeführt, editiert und weiter entwickelt werden können und viele Aufgaben für den Einsatz i Unterricht.
Das Tutorial eignet sich für den Einsatz an den Gymnasien und weiterführenden Schulen.

Die Klassenbibliothek Turtle können Sie von unserer Website kostenlos herunterladen und in Ihrer Java-Entwicklungsumgebung integrieren, indem Sie der jar-File aplu5.jar einbinden. Download aplu5.jar. Eine Anleitung finden Sie unter dem Menüpunkt Installation.

Die GPanel kann auch mit Python verwendet werden. Ein Lehrgang zur Koordinatengrafik mit Python finden Sie unter: https://jython.ch