Dynamische Webseiten

Virtueller Campus Projekt, PHBern

StartseiteJavaScriptCSSJSPPHPMySQLDrucken

Schriftgrösse: kleiner - zurücksetzen - grösser

formularauswertung

Formularauswertung

Für die Dateneingabe in den JSP-Seiten werden HTML Formular-Elemente (Buttons, Textfelder usw.) verwendet. HTML-Code dient zur Darstellung der Webseite und mit Java Code wird der Inhalt und die Anwendungslogik beschrieben. Beim Drücken des submit-Buttons wird automatisch ein HTML-Request mit einer Parameterliste erzeugt, die den aktuellen Stand der Formularkomponenten beschreibt (Submit der Webseite). Jedes Formularelement muss einen Namen haben (z.B. tName). Im folgenden einfachen Beispiel wird gezeigt, wie die Werte aus den Textfeldern in Variablen gespeichert werden können. Ein Beispiel zur Bearbeitung von weiteren Formularelementen (Radio-Buttons, Checkboxen, Optionslisten) findet man unter Online-Anmeldung im Abschnitt "Weitere Anwendungen".

Beispiel zeigen (ex1.jsp)

<%--ex1.jsp, Einfache Eingabe und Ausgabe--%>
<%
String vorname = "";
String alter = "";
String antwort = "";

if (request.getParameter("submit") != null)
{
  vorname = request.getParameter("tVorname");
  alter = request.getParameter( "tAlter" );
  antwort = "Ihr Name ist " + vorname + ". Sie sind " + alter + " Jahre alt.";
}  
%>

<html>
<head>
  <title>ex1</title>
</head>
<body bgcolor="#33CCCC">
<p>Einfache Eingabe und Ausgabe</p>
<form name="form1" method="get">
  <p>Name 
  <input type="text" name="tVorname" value=""></p>
  <p>Wie alt sind sie?
  <input type="text" name="tAlter" value=""></p>
  <p>
  <input type="submit" name="submit" value="Abschicken"></p>
  <p><%= antwort%></p>
</form>
</body>
</html>

Erläuterungen zum Programmcode:

String name = ""; Variablendeklaration, Wert der Variablen wird auf "leer" gesetzt.
if (request.getParameter("submit") != null) Prüft, ob die Schaltfläche submit gedrückt wurde.
name = request.getParameter( "tName" ); Der Wert aus dem Textfeld tName wird in der Variablen name gespeichert.

 

GET und POST

Im form-Tag kann man eingeben, ob man die Formularparameter beim klicken des submit-Buttons mit der Methode GET oder POST übermitteln will.

Bei der Methode GET werden die Formulardaten direkt hinter die URLURL (Uniform Resource Locator) ist eine weltweit eindeutige Adresse im Internet, die einen Internetdienst (z.B. http://) und ein Ziel definiert -Adresse angehängt. Die Parameterliste ist in der Adresszeile des Browsers sichtbar, was beim Lernen und Entwickeln vorteilhaft ist.

Beispiel zeigen (ex_get.jsp)

Bei der Methode POST werden die Formulardaten direkt an die Adresse übertragen, die bei "action = " im HTML-Formular eingegeben ist. POST wird immer dann eingesetzt, wenn Daten übertragen werden, die nicht für jederman ersichtlich seien sollten, insbesondere Passwörter, aber auch dann, wenn die Parameterliste umfangreich ist, da die URL eine beschränkte Länge hat.

Beispiel zeigen (ex_post.jsp)

Im Menüpunkt "Eingabe/Ausgabe" wird an einem einfachen Beispiel gezeigt, wie die Formularwerte in Variablen gespeichert werden können. In den Beispielen unter "Eingabe überprüfen" wird gezeigt, wie Eingabefehler abgefangen werden können.