Dynamische Webseiten

Virtueller Campus Projekt, PHBern

StartseiteJavaScriptCSSJSPPHPMySQLDrucken

Schriftgrösse: kleiner - zurücksetzen - grösser

Was ist JavaScript?

JavaScript ist eine objektbasierte Skriptsprache. Obwohl der Name etwas anders suggeriert, hat JavaScript sehr wenig mit der Programmiersprache Java zu tun. JavaScripts werden direkt im HTMLDie Hypertext Markup Language (HTML) ist ein Dokumentenformat zur Auszeichnung von Hypertext im World Wide Web und wurde 1989 von Tim Berners-Lee am CERN in Genf festgelegt.
(Quelle: http://www.wikipedia.de)
-Dokument oder in einer separaten Datei notiert. Sie werden zur Laufzeit vom Web-Browser interpretiert. Dazu besitzen moderne Web-Browser entsprechende Interpreter-Software. JavaScripts ermöglichen es HTML Dokumente interaktiv zu machen, d.h. die Eingaben von Benutzern zu registrieren und zu verarbeiten.
Die JavaScript Programme können mit einem Texteditor oder mit einem Webdesign-Tool geschrieben und mit der Erweiterung ".htm" oder ".html" gespeichert. Zum Testen der Programme wird ein Browser benutzt. JavaScript Programme sind ohne Anpassung lauffähig auf allen Systemen (Windows, Mac, Linux). Leider müssen häufig für den Microsoft Internet Explorer gewissen Anpassungen vorgenommen werden, das sich dieser Browser oft anders benimmt als alle übrigen Browser (Firefox, Safari, Opera).
JavaScript läuft in einer so genannten "Sandbox". Das ist eine Art Sicherheitskäfig, in dem die Programmiersprache eingesperrt ist. Sie wird dabei um typische Möglichkeiten anderer Programmiersprachen beschnitten, vor allem um die Möglichkeit, beliebig Daten aus Dateien zu lesen und in Dateien schreiben zu können. So wird verhindert, dass JavaScript-Programmierer auf den Rechnern von Benutzern Unfug treiben können. Nach einigen Anfangsproblemen wurde die Browser Software stark verbessert. Eine Daktivierung von JavaScript ist nicht mehr notwendig.

Typische Anwendungsgebiete von JavaScript Nachteile

Einbinden von JavaScript in HTML-Dokumente

Ein JavaScript-Code beginnt immer mit dem Tag <SCRIPT LANGUAGE = "JavaScript">
und endet mit dem Tag </SCRIPT>.

1. Direkt im HTML-Dokument

<HTML> <HEAD> </HEAD> <BODY> <SCRIPT LANGUAGE="JavaScript"> name = prompt("Geben sie ihren Namen an "," "); document.write("Hallo " + name); </SCRIPT> </BODY> </HTML>

Beispiel zeigen (js1.html)



2. In einer separaten Datei

<HTML> <HEAD> </HEAD> <BODY> <SCRIPT LANGUAGE = "JavaScript" src = "eingabe.js"></SCRIPT> </BODY> </HTML>
(eingabe.js) name = prompt("Geben sie ihren Namen an "," "); document.write("Hallo " + name)

Die Datei „eingabe.js“ sollte im gleichen Verzeichnis gespeichert sein, wie die HTML Datei, anderseits muss der Pfad zum gewünschten Verzeichnis angegeben werden.