Drucken

Turtlegrafik

Unsere Lernumgebung ermöglicht einen einfachen und anschaulichen Einstieg ins Programmieren mit Java. Mit Turtlegrafik lassen sich einfach die wichtigsten Programmiertechniken aufzeigen. Nicht nur prozedurale Programmierung, sondern auch objektorientiert und eventgesteuerte Programmierung. Die Lernumgebung ist so konzipiert, dass sie ohne grossen Vorbereitungsaufwand im Unterricht eingesetzt werden kann.

Folgende Komponenten kennzeichnen unser System:

Die Turtle bewegt sich in einem Grafikfenster (Playground) und zeichnet eine Spur, mit welcher man ihre Bewegungen nachvollziehen kann.
Was kann die Turtle zeichen?


Einige Beispiele:
 
Turtle john
Turtle joe
Turtles jaye und luka
Turtle laura
hiddenTurtle

Die Klassenbibliothek Turtle wurde im Computerlabor der Universität Bern durch Prof. Dr. Aegidius Plüss konzipiert und wird laufend ergänzt und weiterentwickelt. Die jeweils neueste Version der findet man unter www.aplu.ch.

Die Bibliothek wurde auch auf Android und Python portiert:

Turtle-Grafik für Smartphones: www.android-turtlegrafik.ch

Turtle-Grafik mit Python: www.jython.ch oder www.tigerjython.ch

 

Forschungsprojekt Jarka Arnold