Koordinaten-Grafik mit Java

Entwicklungsprojekt PHBern
HomeAufgabenDruckenJava-Online
Online-Editor starten

Aufbau des Lernprogramms

Das Lernprogramm Koordinaten-Grafik bietet eine schülergerechte Einführung ins Programmieren mit Java. Das Zielpublikum sind Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II. Anhand von Musterprogrammen werden systematisch die grundlegenden Programmstrukturen und Begriffe erklärt. Verwendet werden grundsätzlich vollständige, lauffähige Programme, nicht nur Programmausschnitte.

Alle Beispiele werden nach folgendem Schema präsentiert:.

  Beispiel zeigen (Linienschar.java) Mit dem Link Beispiel zeigen wird mit Webstart das lauffähige Programm angezeigt.
 

// Linienschar.java

import ch.aplu.util.*;

class Linienschar
{
  Linienschar()
  {
    GPanel p = new GPanel(040040);
    int i = 5;          //Startwert
    while (< 36)
    {
      p.line(i, 535, i);
      i++;             //Wertänderung
    }
  }

  public static void main(String[] args)
  {
    new Linienschar();
  }
}

Im grauen Bereich wird der Programmcode angezeigt. Der Text dieses Fensters kann kopiert (Ctrl+C) und in ein anderes Programm eingefügt werden (Ctrl+V) .
  Beispiel im Online-Editor bearbeiten Der Programmcode wird in den Online-Editor kopiert, dort kann er verändert und erneut compiliert werden.

 

Als Ergänzung zu den Lernprogrammen findet man im Register Aufgaben zehn Übungsserien mit Aufgaben, die zweckmässig zusammengestellt sind. Damit diese Übungsserien auch im Unterricht verwendet weden können, verzichten wir absichlich auf das Anzeigen der Lösungen.

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten mit den Lernprogrammen zu arbeiten: