Koordinaten-Grafik mit Java

Entwicklungsprojekt PHBern
HomeAufgabenDruckenJava-Online
Online-Editor starten

Applets

Applets sind Java-Programme, die durch einen Webbrowser gestartet werden. Dazu benötigen sie ein lokal installiertes JRE (Java Runtime Environment). In unseren Musterbeispielen werden Applets von der Klasse JApplet abgeleitet. Die Klasse JApplet besitzt drei wichtige Callbackmethoden::

start() wird ausgeführt, wenn die Webseite angezeigt wird.
stop() wird ausgeführt, wenn die Webseite verlassen wird
destroy() wird aufgerufen, wenn der Browser beendet wird

GPanel-Applikationen können einfach in Applets umgeschrieben werden, wobei ein Applet in einem eigenen Fenster oder eingebettet in das Browserfenster angezeigt werden kann.

Applet im eigenständigen Fenster

Ein GPanel-Applet erscheint in einem browserunabhängigen Fenster. Dazu erzeugt man eine GPanel-Instanz mit dem Parameter GPanel.APPLETFRAME. Die Methode start() wird automatisch gestartet, wenn der Benutzer die Webseite öffnet. Sollte der Benutzer die Webseite vorzeitig verlassen, so wird stop() aufgerufen, wobei dispose() die Ressorcen frei gibt.

Beispiel zeigen (AppletEx1.java)

Beispiel im Online-Editor bearbeiten

// AppletEx1.java

import javax.swing.*;
import ch.aplu.util.*;
import java.awt.Color;

public class AppletEx1 extends JApplet
{
  private GPanel p;
  
  public void start()
  {
    p = new GPanel(GPanel.APPLETFRAME);
    p.title("Moire");
    p.bgColor(Color.cyan);
    p.window(0, 10, 0, 10);
    int i, k;
    for (i = 0; i <= 10; i++)
      for (k = 0; k <= 10; k++)
        p.line(i, 0, k, 10);
    for (i = 0; i <= 10; i++)
      for (k = 0; k <= 10; k++)
        p.line(0, i, 10, k);
  }

  public void stop()
  {
    p.dispose();
  }
  
  public static void main(String[] args){}
}
 

Eine minimale HMTL-Seite (z.B. AppletEx1.html) zum Aufruf des Applets sieht wie folgt aus:

<html>
<body>
<h2>Moire Applet</h2>
<applet code="AppletEx1.class" archive="AppletEx1.jar" width="0" height="0"></applet>
</body>
</html>
 

Die Datei AppletEx1.jar wird mit Online-Editor automatisch erstellt und kann mit Klick auf AppletEx1.jar lokal gespeichert werden.
Nachher werden die Dateien AppletEx1.jar und AppletEx1.html mit FTP auf einen Webserver kopiert. Der Aufruf erfolgt in einem Browser mit der korrekten URL.

 

Anmerkung:
Die Methode public static void main(String[] args){} braucht unser Online-Compiler, um die Hauptklasse zu finden. Bei der Bearbeitung in einer lokalen Entwicklungsumgebung kann diese Zeile weggelassen werden. Da das Applet beim Ausführen von einer html-Datei aufgerufen wird, ist die mail() - Methode nicht notwendig.