Handy-Programmierung mit JavaME


PHBern Institut Sekundarstufe I
HomeTurtle GidletsBerechnungenKoordinatengrafikDruckenJava-Online
Online-Editor starten

Berechnungen

 

Für Berechnungen und Programme, die einfache Ein- und Ausgaben benötigen, kann die Klasse MConsole aus der Klassenbibliothek Gidlet verwendet werden.

Die Klasse MConsole stellt ein Consolenfenster mit einem schwarzen Hintergrund und einer für Handys gut lesbaren Schrift zur Verfügung. Die Ausgabe für alle (einfachen) Datentypen erfolgt mit den bekannten Methoden print() und println() und der Bildausschnitt kann mit den Cursortasten verschoben werden.

Mit readInt() und readDouble() werden Zahlen eingegeben, wobei die Handy-Tastatur automatisch auf die Zahleneingabe (statt Buchstaben) eingestellt wird und nicht korrekte Eingaben zurückgewiesen werden.

readString() wird für die Eingabe von Zeichenketten verwendet. Die Eingabe kann auf der Handytastatur oder mit dem Emulator auch auf der Computertastatur erfolgen.

Die Klassenbibliothek Gidlet stellt zwei weitere Klassen für mathematische Berechnungen zur Verfügung:
Die Klasse Complex, die einige Methoden für den Umgang mit komplexen Zahlen enthält und die Klasse Float11 als Ergänzung zur Klassenbibliothek Math von Java ME.