GameGrid: Spielprogrammierung mit Java

Entwicklungsprojekt PHBern  
HomeOnline-Editor startenDruckenJava-Online

Kartenspiele mit JCardGame


Die Klassenbibliothek JCardGame ist eine Ergänzung der Klassenbibliothek JGameGrid und dient zur Entwicklung von Kartenspielen. Ihre  wichtigsten Klassen sind Deck (das ganze Kartenspiel), Hand (Karten, die Spieler in der Hand oder auf einem Ablagestappel haben) und Card (eine Spielkarte).

Die Klassenbibliothek JCardGame stellt ausserdem Folgendes zur Verfügung:

  • Hand-Layouts für das Anzeigen von Karten RowLayot (in einer Reihe), ColumnLaout (in einer senkrechten Kolonne angeordnet), FanLaout (fächerartig) und StackLaout (auf einem Kartenstapel)
  • Anzeige-Optionen für Hand-Layouts (Skalierung, Rotation, usw.)
  • Animationen für Card-Layouts und Karten-Verschiebung von einer Hand zur anderen
  • Viele nützliche Methoden für die Verteilung, Mischen, Sortieren und Vergleichen von Karten

Mit der Klassenbibliothek JCardGame lassen sich bekannte Kartenspiele einfach und effizient entwickeln.

 

Die Klassenbibliothek JCardGame ist in die Distribution JGameGrid integriert und kann bei der Verwendung von lokalen Java-Entwicklungsumgebungen von der Webseite des Autors www.aplu.ch herunter geladen werden. Hier finden Sie ebenfalls ausführliche Erklärungen zum Design der Klassenbibliothek, ein umfangreiches Tutorial und verschiedene Kartenspiele.  

Auf unserer Webseite finden Sie unter den Menüpunkten Karten anzeigen, Karten animiert anzeigen, Karten mit Maus bewegen und Karten verteilen die wichtigsten Programmiertechniken. Unter den weiteren Menüpunkten finden Sie Programmcodes einiger bekannte Kartenspiele. Alle Musterbeispiele in diesem Kapitel sind so aufbereitet, dass sie einerseits in unserem Online-Editor (Template CardGame) oder auf dem lokalen Computer (Sourcecode zum Downloaden) weiter bearbeitet werden können.

Karten-Sprites
Sprites zu 36 Jasskarten und 52 Bridge-Karten sind auf unserem Webserver gespeichert. Diese werden bei der Arbeit mit dem Online-Editor automatisch integriert. Für die Arbeit mit einer lokalen Entwicklungsumgebung stellen wir Ihnen unter dem Menüpunkt Kartenbibliothek weitere Kartensätze zum Downloaden zur Verfügung.